Datenschutz

1. Vorwort
Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserem Internetauftritt und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Website sicher und wohl fühlen. Die Auto Zentrum Dresden GmbH & Co. KG betreibt diese Website, um allgemein über ihre Angebote zu informieren. Im Folgenden erläutern wir, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.

2. Allgemeine Hinweise

2.1 Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

VGRDD GmbH
Kesselsdorfer Str. 300
01169 Dresden

Die verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

2.2 Wie kann ich den Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen erreichen?
Der benannte Datenschutzbeauftragte der Auto Zentrum Dresden GmbH & Co. KG ist Herr Daniel Engelke.
Der Datenschutzbeauftragte ist wie folgt zu erreichen:

Postalisch:
SK-Consulting Group GmbH
Herr Daniel Engelke
Osterweg 2
32549 Bad Oeynhausen

Per E-Mail:
vgrd@sk-consulting.com

Per Telefon:
05731/49064-30

Der interne Datenschutzkoordinator ist:
 
Tom Langhof
 
Audi Zentrum Dresden
Ein Standort der VGRDD GmbH
Hamburger Straße 28
01067 Dresden
Tel: +49 (0)351/4920-1394
Fax: +49 (0)351/4920-291394
tom.langhof@audi-zentrum-dresden.de


2.3 Welche Behörde ist für Kontrolle und Einhaltung des Datenschutzrechts verantwortlich?
Unser Hauptfirmensitz befindet sich im Bundesland Sachsen. Daher ist die für uns zuständige Landesdatenschutzbehörde:

Die Sächsische Datenschutzbeauftragte
Dr. Juliane Hundert
Postfach 11 01 32
01330 Dresden

oder
Devrientstraße 5
01067 Dresden

Telefon: 03 51 / 85471-101
E-Mail: saechsdsb@slt.sachsen.de
Homepage: https://www.saechsdsb.de/

Es steht Ihnen frei, sich bei einer anderen Landesdatenschutzbehörde zu beschweren. Eine Liste der Aufsichtsbehörden mit entsprechenden Kontaktdaten finden Sie hier.

2.4 Wann und warum führen wir Datenverarbeitungen durch?
Wir dürfen Ihre Daten nach dem Datenschutzrecht verarbeiten,
a) wenn Sie uns im Rahmen einer Einwilligung, über das Notwendige hinaus, Dinge von sich mitteilen (gemäß Art. 6 Absatz 1 lit. a DSGVO),
b) wenn diese für die Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO),
c) wenn es hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gibt (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).
d) wenn wir ein berechtigtes Interesse haben und Ihr entgegenstehendes Interesse oder Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

2.5 Personenbezogene Daten / Sicherheit
Personenbezogene Daten sind solche Informationen, mit deren Hilfe eine natürliche Person eindeutig bestimmt oder bestimmbar ist. Dies betrifft solche Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse, die unmittelbar Rückschlüsse auf eine Person erlauben. Wir erlauben uns personenbezogene Daten nur insoweit zu verarbeiten, wie dies nach den datenschutzrechtlichen Vorgaben erlaubt ist. Dabei sind wir um die Einhaltung aller notwenigen technischen und organisatorischen Maßnahmen bemüht, damit die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten angemessen gewährt ist und diese vor unberechtigtem Zugriff oder Missbrauch geschützt sind. Soweit wir personenbezogene Daten verarbeiten, setzen wir Sicherheitsmaßnahmen wie Firewalls, Verschlüsselungsverfahren, und physische Zugangsbeschränkungen für den IT-Bereich ein. Wir treffen erforderliche Vorkehrungen nach dem aktuellen Stand der Technik, um das Risiko von Manipulationen, unautorisiertem Zugriff, Verlust der Daten usw. zu minimieren.

2.6 Unsere Cookie-Richtlinie
 

2.7 SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

2.8 Betroffenenrechte

Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. Eine Liste der Aufsichtsbehörden mit entsprechenden Kontaktdaten finden Sie hier.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen (Art. 21 DSGVO)
Erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO, haben Sie jederzeit das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. In dieser Datenschutzerklärung ist aufgeführt, auf welcher Rechtsgrundlage die Datenverarbeitungen beruhen. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

2.9 Links zu anderen Websites
Auf der Seite sind Verlinkungen zu anderen Internetseite implementiert. Es besteht unsererseits keine Einflussnahme darauf, dass die Betreiber der externen Internetseite die Datenschutzbestimmungen einhalten.

3. Welche Daten werden von mir automatisch erhoben und übermittelt, wenn ich Ihre Website aufrufe?
Wenn Sie unsere Website aufrufen, übermittelt Ihr Browser an den Webserver, auf dem unsere Website betrieben (gehostet) wird, automatisch folgende Daten und speichert diese in "Server-Logfiles":

Es handelt sich um folgende Daten:
  • ​verwendeten Browsertypen und Versionen,
  • das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,
  • die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer),
  • die Unter-Websiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,
  • das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,
  • eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse),
  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und
  • sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

ie erhobenen Daten sind notwendig, um unsere Website bereitzustellen und dienen ferner zu statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Erreichbarkeit der Website. Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. Hinsichtlich der Aufbewahrungsdauer halten wir uns an die allgemeinen Löschungsregeln und die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Danach werden personenbezogene Daten gelöscht, wenn der Zweck des weiteren Vorhaltens wegfällt und kein Grund mehr für die Aufbewahrung besteht.

Widerspruchsmöglichkeit
Da die Verarbeitung Ihrer o. g. Daten auf unserem berechtigten Interesse beruht, haben Sie das Recht, gegen die Verarbeitung, aus Gründen Ihrer besonderen Situation, Widerspruch einzulegen. Keine Widerspruchsmöglichkeit besteht hingegen dann, wenn wir für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zwingende schutzwürdige Gründe nachweisen können, die gegenüber Ihren Interessen oder Grundrechten und Grundfreiheiten überwiegen. Dies ist hier der Fall, da wir Ihre Daten für eine möglichst technisch einwandfreie Auslieferung unserer Website und für Sicherheitsaspekte verarbeiten.

4. Werden Informationen (via Cookies oder anderen Technologien) automatisch auf meiner Endeinrichtung / meinem IT-System gespeichert oder von dort ausgelesen, wenn ich Ihre Website aufrufe?
Ja, insofern es sich um technisch und rechtlich notwendige Informationen handelt, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen und Ihr Browser so eingestellt ist, dass er Cookies akzeptiert. Dies ist bei den meisten Browsern die Standardeinstellung. Sollten Sie Ihren Browser so konfiguriert haben, dass dieser keine Cookies akzeptiert, so kann es sein, dass manche Inhalte dieser Website nicht aufrufbar oder voll funktionstüchtig sind.

5. Kontaktaufnahme mit uns via Formular auf unserer Website oder per E-Mail
Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z. B. per Kontaktformular oder via E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle des Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist der Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (vorvertragliche Maßnahmen / Vertragserfüllung). Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

6. Registrierungsmöglichkeit

6.1 Konto eröffnen
Auf unserer Webseite können Sie freiwillig ein Kundenkonto anlegen. Wenn Sie sich registrieren erheben und speichern wir die Daten aus der Eingabemaske (u.a. Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Anschrift). Dies können Pflichtangaben und optionale Daten sein. Die Felder sind entsprechend gekennzeichnet. Diese Daten nutzen wir nur im Rahmen Ihrer Bestellung. Eine ggf. abweichende Rechnungs- und Lieferanschrift erheben wir im Rahmen des Bestellvorganges, ferner die von Ihnen gewünschte Zahlungsart und in diesem Zusammenhang ggf. auch Zahlungsdaten (Bankdaten). Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist der Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (vorvertragliche Maßnahmen / Vertragserfüllung).

6.2 Externe Zahlungsdienstleister
Sie haben bei der Bestellung über unseren Shop die Möglichkeit externe Zahlungsdienstleister (Paypal, Mastercard, Visa) zu nutzen und Ihre Zahlung direkt über deren Plattform abzuwickeln. Sollten Sie einen Zahlungsdienstleister ausgewählt haben, erfolgt im Rahmen des Bezahlungsvorganges eine direkte Weiterleitung auf die Website des jeweiligen Zahlungsdienstleisters. Daten, welche Sie auf der Seite des Zahlungsdienstleisters eingeben, werden nur durch diesen verarbeitet und gespeichert. Wir erhalten in diesem Fall keine Konto– und Kreditkartenbezogenen Daten. Wir verweisen insoweit auf die Datenschutzrichtlinien der Zahlungsdienstleister: Paypal (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full), Visa (https://www.visa.de/datenschutz), Mastercard (https://www.mastercard.de/de-de/datenschutz.html)

6.3 Sicherheit der Datenübertragung
Eine Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten (auch Zahlungsdaten) über diese Webseite erfolgt immer in verschlüsselter Form. Das Sie sich im gesicherten Bereich bewegen, erkennen Sie an dem geschlossenen Vorhängeschloss welches Ihr Browser anzeigt.

7. Stand der Datenschutzerklärung
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich zu aktualisieren, damit sie den rechtlichen Anforderungen entspricht und um Änderungen in unseren Angeboten nachzukommen. Für einen erneuten Besuch unserer Seite gilt stets die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung.